Meine erste Novelle, Charons Barke, ist am 5. März 2018 als Paperback und ebook erschienen.

Charons Barke erzählt die Geschichte von Tito Monteiro Rossi, einem jungen Italiener, der sich als bekennender Träumer in der scheinbar von Idealen befreiten Welt des 21. Jahrhunderts verloren fühlt. Als er jedoch Anja Reihl-Kir kennenlernt, eine Jüdin aus Kroatien, die in den 90er Jahren vor den jugoslawischen Separationskriegen nach Italien geflohen ist, scheint ihm das letzte große Ideal der Menschheit plötzlich zum Greifen nah. Die Novelle begleitet die zwei Suchenden während ihrer gemeinsamen Reise nach Venedig.